Rahmwirsing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RahmwirsingDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Rahmwirsing

Rahmwirsing
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Wirsing
30 g Speck gewürfelt
Zwiebel gewürfelt
20 g Butter
100 ml Fleischbrühe
200 ml Sahne
Jetzt kaufen!etwas Speisestärke zum Abbinden
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die äußeren Blätter entfernen und den Wirsingkopf zunächst vierteln. Dann den Strunk entfernen und den Wirsing in feine Streifen schneiden. Die Streifen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken.

2

Den Speck und die Zwiebeln in Butter glasig anschwitzen. Fleischbrühe und Sahne dazugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Den Wirsing dazugeben und das Ganze aufkochen lassen. Die Flüssigkeit mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Salzkartoffeln. Wenn der Wirsing viele dunkelgrüne Blätter hat, sollte man diese vorher vom Kopf trennen und die Strünke herausschneiden. Diese werden dann separat in kochendem Salzwasser abgekocht, da sie eine längere Kochzeit haben, als die hellgrünen Blätter.