Ranchocados Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RanchocadosDurchschnittliche Bewertung: 31518

Ranchocados

mit Zwiebelringen

Ranchocados
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Stück
Für den Avocadoaufstrich
1 große Avocado halbiert, entsteint, geschält und grob gewürfelt
50 g vegane Mayonnaise
1 EL Apfelessig
1 EL gehackte Schalotten
1 EL gehackte frische Petersilie
2 TL gehackter frischer Thymian
2 TL gehackter frischer Dill
Salz
Pfeffer
Für die Zwiebelringe
235 ml veganes Bier gekühlt
2 TL Chilisauce
1 TL Senf
feines Meersalz
1 Prise schwarzer Pfeffer
125 g Mehl plus mehr nach Bedarf
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Ausbacken
12 dicke Ringe von Gemüsezwiebeln (etwa 2 cm breit)
1 TL Raucharoma
Für die Ranchocados
2 Ciabattabrötchen quer halbiert und getoastet
150 g grüner Salat in ganz feine Streifen geschnitten
8 Tomatenscheiben
Chilisauce zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Avocadoaufstrich zubereiten: Avocado, Mayonnaise, Essig und Schalottenwürfel im Mixer pürieren, dann die Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Zwiebelringe zubereiten: Den Backofen auf 150°C vorheizen. In einer Schüssel das Bier mit Chilisauce, Raucharoma, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Das Mehl gleichmäßig unterziehen, sodass ein glatter Teig entsteht, der einen eingetauchten Zwiebelring beim Herausziehen gleichmäßig überzieht. Die Konsistenz nach Bedarf mit noch etwas Mehl oder Bier korrigieren.

3

Ein Backblech mit Küchenpapier auslegen. In einen Topf 2,5 Zentimeter hoch Rapsöl gießen und bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Die Zwiebelringe portionsweise in den Teig tauchen und dann ins heiße Öl gleiten lassen - es soll nur leise zischen und darf nIcht aufwallen, daher die Temperatur nach Bedarf regulieren. Den Topf nicht überfüllen, da sonst die Öltemperatur absinkt. Die Zwiebelringe 1-2 Minuten ausbacken, bis sie goldbraun sind. Auf dem vorbereiteten Blech abtropfen lassen und dann im Ofen warm stellen, bis alle Ringe ausgebacken sind.

4

Die Ranchocados fertigstellen: Den Aufstrich auf den Schnittflächen der Brötchen verteilen. Darauf den Salat, die Tomatenscheiben und zuletzt die Zwiebelringe geben. Mit Chilisauce als Beigabe servieren.