Rasputins Feuertopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rasputins FeuertopfDurchschnittliche Bewertung: 41521

Rasputins Feuertopf

Rasputins Feuertopf
5 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten zusammen in die Saftmaschine geben und entsaften. Wenn keine Saftmaschine vorhanden ist, die Früchte auspressen. Anschließend den geriebenen Ingwer und das Aloe Vera Gel hinzugeben.

Zusätzlicher Tipp

Eine Saftmaschine hat gegenüber einer Zitruspresse den Vorteil, dass die wertvollen Inhaltsstoffe von Grapefruits, Apfelsinen, Zitronen und anderen Früchten besser ausgenutzt werden. In den weißen Häuten von Zitrusfrüchten sind Stoffe, die nachweislich vor Krebs schützen.

Damit in unserem Körper neue gesunde Zellen heranwachsen können, müssen wir zuerst aufräumen, den Müll auskehren, Schlacken lösen, die Adern durchputzen, wozu Rasputins Feuertopf sich hervorragend eignet. Sollte Ihnen die Wirkung zu stark sein, können Sie den Feuertopf mit etwas Bergkristallwasser verdünnen.
Das Bioflavonoid Naringin, das den Grapefruits ihren typischen Geschmack gibt, kann mit verschiedenen Medikamenten eine Wechselwirkung eingehen. Fragen Sie daher vorher Ihren Arzt, wenn Sie Medikamente nehmen müssen, ob Sie Rasputins Feuertopf ohne Bedenken trinken können.
Die Grapefruit ist eine Zufallskreuzung aus Apfelsine und Pampelmuse, die vor über 200 Jahren das erste Mal auftauchte. Pomelo ist eine neuere israelische Kreuzung aus Pampelmuse und Grapefruit.