Ratatouille Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RatatouilleDurchschnittliche Bewertung: 41530

Ratatouille

(Gemüseragout)

Ratatouille
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 Strauchtomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
500 g in 2 cm große Würfel geschnittene Aubergine
375 g in 2 cm dicke Scheiben geschnittene Zucchini
1 grüne, entkernte und in 2 cm große Quadrate geschnittene Paprikaschote
1 rote, längs in Achtel geschnittene Zwiebel
3 fein gehackte Knoblauchzehen
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
2 TL frischer und gehackter Thymian
2 Lorbeerblätter
1 EL Rotweinessig
1 TL feiner Zucker
3 EL frische und fein geschnittene Basilikumblatt
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

 Die Tomaten an der Unterseite kreuzweise einschneiden und 10 Sekunden in kochendes Wasser legen. Dann kalt abschrecken und vom Einschnitt aus die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch grob hacken. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Auberginen zugeben und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten braten, bis sie weich, aber nicht braun sind. Die Auberginen herausnehmen und weitere 2 EL Öl in den Topf geben. Zucchini darin 3-4 Minuten weich braten und herausnehmen. Paprika zugeben, 2 Minuten braten und herausnehmen.

2

Restliches Öl erhitzen, Zwiebel zugeben und 2-3 Minuten weich braten. Knoblauch, Cayennepfeffer, Thymian und Lorbeer zugeben und unter Rühren 1 Minute erhitzen. Auberginen, Zucchini und Paprika wieder in den Topf geben und Tomaten, Essig und Zucker hinzufügen. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Basilikum einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß oder zimmerwarm servieren. Ratatouille kann entweder als Gemüsebeilage oder mit Brot als Vorspeise, auch kalt, serviert werden.