Ratatouille mit Feta überbacken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ratatouille mit Feta überbackenDurchschnittliche Bewertung: 41534

Ratatouille mit Feta überbacken

Rezept: Ratatouille mit Feta überbacken
300
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zucchini
1 Aubergine
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Dose (850 ml) Tomaten
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
2 TL Gemüsebrühe
3 EL schwarze Oliven
150 g Feta oder Schafskäse
evtl. Thymian oder Rosmarin zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofengrill vorheizen. Gemüse putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln.

2

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse darin kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten, würzen. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten inklusive des Saftes zugeben und zerkleinern. Aufkochen, Kräuter und Brühe zufügen. Zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen. Oliven zugeben und abschmecken.

3

Ratatouille in eine Auflaufform geben. Feta darüberraspeln, unter dem heißen Backofengrill 4-5 Minuten gratinieren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie eine ofenfeste Pfanne verwenden, können Sie die Ratatouille auch gleich in der Pfanne unter den heißen Grill schieben.