Ratatouille mit frischem Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ratatouille mit frischem ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Ratatouille mit frischem Parmesan

Rezept: Ratatouille mit frischem Parmesan
140
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 EL getrocknete Tomaten in Öl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 kleine Auberginen
1 Zucchini
400 ml Gemüsebrühe (Instant)
50 ml trockener Weißwein
Jodsalz
Pfeffer
1 Lorbeerblatt
2 Fleischtomaten
6 schwarze Oliven ohne Stein
20 g Parmesan
etwas frische Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten abtropfen lassen und das Öl dabei auffangen. Dann die Tomaten, Knoblauch und Zwiebel hacken. Das Öl erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin andünsten, dann herausnehmen. Auberginen und Zucchino in Scheiben schneiden und im Bratfett kräftig anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Tomaten zugeben, dann mit Brühe und Wein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein Lorbeerblatt zugeben. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2

Frische Tomaten kleinschneiden undmit den Oliven kurz in der Suppe erhitzen. Suppe abschmecken und in zwei Tellern anrichten. Parmesan darüber hobeln und mit Basilikumblättchen bestreuen.