Räucherfischfrikadelle mit Gurkengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherfischfrikadelle mit GurkengemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Räucherfischfrikadelle mit Gurkengemüse

Rezept: Räucherfischfrikadelle mit Gurkengemüse
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Brötchen vom Vortag
1 Frühlingszwiebel
1 rote Chilischote
2 EL Butter
600 g Räucherlachs
2 EL gehackter Dill
1 Ei
1 Eigelb
Hier kaufen!4 EL Maismehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Öl
Für das Gurkengemüse
2 Salatgurken
2 Gemüsezwiebeln
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 Prise Salz
Chiliflocken nach Belieben
Zucker nach Geschmack
Zum Garnieren
2 EL Dillspitzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Semmel in kaltem Wasser einweichen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, die Enden abschneiden und die Zwiebel fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und die Schote ebenfalls fein hacken. Beides zusammen in erhitzter Butter andünsten und abkühlen lassen.

2

Den Fisch, bis auf 4 Scheiben, klein hacken. Die Semmel sehr gut ausdrücken und mit dem gedünsteten Gemüse, dem Dill, dem Ei, dem Eigelb und dem Maismehl unter das Fischhack mengen. Zu einem glatten Teig verarbeiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit nassen Händen aus der Masse 12 Bratlinge formen.

3

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Bratlinge portionsweise 3-4 Minuten von jeder Seite goldgelb braten und die fertigen Bratlinge iim Ofen warm halten. Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren, in Streifen schneiden und in etwas Öl andünsten.

4

Die Gurkenscheiben zufügen, kurz durchschwenken, die Gemüsebrühe und den Essig aufgießen und 3-4 Minuten dünsten. Mit Salz, Chiliflocken und Zucker würzen und abschmecken. Je drei Bratlinge mit etwas Gurkengemüse auf einem Teller anrichten und mit je einer Scheibe Lachs und etwas Dill garniert servieren.