Räucherfischmousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RäucherfischmousseDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Räucherfischmousse

Rezept: Räucherfischmousse
3 h. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Terrine
250 g Crème fraîche
250 g Räucherfischfilet z. B. Makrele, Forelle, Lachs
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 TL Senf
Zitronensaft
2 TL Dillspitzen feingehackt
100 g Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2
Räucherfisch sehr fein hacken und mit Creme fraiche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und die Dillspitzen dazugeben.
3
Gelatine tropfnass in einem kleinen Top bei schwacher Hitze auflösen und gründlich unter die Räucherfischmasse rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
4
Eine kleine Form (ca. 1 L Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen, das Mousse einfüllen und für ca. 3 Std. kaltstellen.
5
Zum Servieren die Mousse auf eine Platte stürzen, Folie entfernen und mit getoasteten Knoblauchbaguettescheiben und Salatblättern servieren.