Räucherlachsröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RäucherlachsröllchenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Räucherlachsröllchen

mit Spargel

Räucherlachsröllchen
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot
2 Scheiben Roggenbrot
3 Scheiben Räucherlachs
9 eingelegte Stangen Wildspargel
2 TL Senf -Sauce mit Körnern
2 EL Frischkäse (Robiola)
2 EL Butter
Schnittlauch
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Spargel abtropfen lassen, abtupfen und den unteren Teil der Stängel abschneiden.

2

Die Brotscheiben mit der weichen Butter bestreichen.

3

Nun die Räucherlachsscheiben nebeneinander auf einer Aluminiumfolie (damit sie nicht auf der Arbeitsfläche ankleben) ausbreiten.

4

Anschließend den Robiola mit der Senfsauce vermischen und auf die Lachsscheiben streichen. Den Spargel darauf verteilen und die Scheiben zusammenrollen.

5

Zuletzt die Röllchen mit dem Schnittlauch festbinden, dann nebeneinander auf eine der mit Butter bestrichenen Brotscheiben legen und mit der anderen zudecken.

Zusätzlicher Tipp

Alternativ können Sie anstelle der Robiola-Senf-Creme auch eine Mayonnaise mit etwas Dill oder Silberzwiebeln nehmen; oder auch eine Creme, die zu gleichen Teilen aus Tatarsauce und Mascarpone angerührt wird. Alle diese Zutaten passen sehr gut zu geräuchertem Fisch.