Ravioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RavioliDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Ravioli

mit Walnusssahnesauce

Ravioli
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 dicke Scheibe Weißbrot vom Vortag (ohne Rinde)
150 ml Milch
1 Knoblauchzehe
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g Walnüsse (davon 25g zur Deko)
Blätter von 10 Stängeln glatte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Schuss Olivenöl oder Walnussöl nach Belieben
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
100 g Schlagsahne
500 g Ravioli (mit Käsefüllung oder andere Pasta)
100 ml Wasser (von den Ravioli)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl (zum Beträufeln)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weißbrot in der Milch 10 Minuten einweichen, anschließend ausdrücken und in einem Mixer zusammen mit dem  Knoblauch, den Walnusskernen und Petersilienblättern vermischen, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Nach Belieben etwas Öl hinzufügen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce zusammen mit der Sahne in einen Topf geben und vorsichtig erhitzen. Ravioli nach Packungsanweisung kochen und etwa 100 ml des Kochwassers in die Sauce geben.

2

Die gekochten Ravioli auf vier Tellern anrichten und die heiße Walnusssauce darübergeben, mit gehackten Walnüssen und Olivenöl garnieren.