Ravioli aus der Pfanne mit Tomatensugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ravioli aus der Pfanne mit TomatensugoDurchschnittliche Bewertung: 41519

Ravioli aus der Pfanne mit Tomatensugo

Rezept: Ravioli aus der Pfanne mit Tomatensugo
30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tomatensalsa
400 g reife Tomaten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 ½ EL weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gehackter Oregano
Für den Nudelteig
400 g Mehl
3 Eier
2 Eigelbe
1 EL Öl
½ TL Salz
Für die Füllung
250 g Ricotta
75 g frisch geriebener Parmesan
1 EL gehackte, geröstete Pinienkerne
Muskat
Außerdem
1 Ei
100 g Semmelbrösel
30 g Butterschmalz
frisch geriebener Parmesan zum Garnieren
Oregano zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Tomatensalsa die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Knobauch abziehen, zu den Tomaten pressen und dem Öl und Essig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und abschmecken.

2
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde eindrücken, die Eier, die Eigelbe, das Öl und Salz hineingeben, mit einer Gabel verrühren und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
3
Für die Füllung den Ricota mit dem Parmesan und den Pinienkernen vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Teig in 2 geichgroße Portionen teilen, jede Portion auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf eine Teigplatte kleine Häufchen von der Füllung im Abstand von 4 cm zueinander setzen. Die 2. Teigplatte daraufsetzen, die Zwischenräume andrücken und mit einem Teigrädchen Dreiecke ausschneiden.
4
Diese in siedendem Salzwasser 4-5 Minuten garen, mit einer Siebkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen. Zuerst in verquirltem Ei und dann in Semmelbrösel wenden. In einer Pfanne mit heißem Butterschmalz goldgelb ausbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit der Tomatensalsa anrichten. Mit Parmesan bestreut und Oreganoblättchen garniert servieren.