Ravioli aus Piemont Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ravioli aus PiemontDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Ravioli aus Piemont

Ravioli aus Piemont
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
500 g Mehl
5 Eier
1 EL Öl
Salz
Füllung
25 g fetter Speck
1 EL Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g gehacktes Rindfleisch
8 EL Rotwein
8 EL heiße Fleischbrühe aus Würfeln
1 grobe Bratwurst
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Salz
weißer Pfeffer
200 g tiefgekühlter Spinat
2 l heiße Fleischbrühe aus Würfeln
50 g Butter
50 g geriebener Parmesankäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Öl und eine kräftige Prise Salz reingeben. Mit einer Gabel nach und nach das Mehl einrühren. Zu einem Teig mischen. Auf der Arbeitsfläche kneten, bis er glatt ist. Teig halbieren und in einer Schüssel unter einem feuchten Tuch 60 Minuten ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dazu Speck klein würfeln. In einen Topf geben und auslassen. Öl zugeben und erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein hacken. Bei schwacher Hitze im Fett in 5 Minuten glasig braten. Gehacktes Rindfleisch reingeben. 5 Minuten kräftig braten. Rotwein angießen. 20 Minuten schmoren bis die Flüssigkeit verdampft ist. Heiße Fleischbrühe angießen.

3

Bratwurstfülle aus der Haut in den Topf drücken. Unterrühren und mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. In der Zwischenzeit in einem anderen Topf den tiefgekühlten Spinat nach Vorschrift auftauen und 3 Minuten kochen lassen. Mit dem Fleisch mischen.

4

Ein Teigstück auf bemehltem Brett nudeldünn (höchstens 1 mm) ausrollen. In Abständen von etwa 4 cm kleine Fleischhäufchen auf den Teig setzen. Das zweite Teigstück ausrollen, drauflegen. Mit einem gezackten Teigrädchen Quadrate von etwa 4 cm Größe ausrollen. Teigränder mit den Fingern fest zusammendrücken.

5

Brühe in einem großen Topf aufkochen. Ravioli reingeben. 10 Minuten im offenen Topf ziehen (nicht kochen!) lassen. Mit dem Schaumlöffel rausheben, auf eine vorgewärmte Platte legen. Mit zerlassener Butter übergießen und mit Parmesankäse bestreuen. Sofort servieren.