Ravioli mit Fleischsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ravioli mit FleischsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Ravioli mit Fleischsauce

Ravioli mit Fleischsauce
1 Std. 50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für
Für den Teig
300 g Mehl
2 Eier
4 Eigelbe
1 Prise Salz
Wasser nach Bedarf
Für die Füllung
60 g fein gehackte Zwiebel
50 g fein gehackte Möhren
50 g fein gehackter Staudensellerie
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 ½ EL Olivenöl
250 g Roastbeef sehr fein gewürfelt
4 EL Rotwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 ml passierte Tomaten
1 EL gehackte Petersilie
1 EL fein gehackter Oregano
1 Ei
1 Eiweiß zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus den angegebenen Zutaten einen Nudelteig bereiten, und 1 Stunde in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Für die Füllung Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin anschwitzen, Roastbeef zugeben und mit anbraten. Mit Rotwein ablöschen. 200 g der Mischung herausnehmen und im Mixer fein pürieren, abkühlen lassen, 1 TL Kräuter und das Ei untermischen. Die passierten Tomaten zum restlichen Fleisch in die Pfanne geben und 15 Minuten leise köcheln lassen. Die restlichen Kräuter zugeben und abschmecken.
3
Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen. Mit einem glatten Teigrädchen 5x8 cm große Rechtecke aus dem Teig schneiden, jeweils etwas Füllung auf eine Hälfte setzen, die Ränder mit Eiweiß bepinseln, die Rechtecke zusammenklappen, die Ränder festdrücken und die gefüllten Nudeln etwas trocknen lassen. Die Teigtaschen in simmerndem Salzwasser 6-8 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Auf Tellern mit der Sauce anrichten und mit Oregano garniert servieren.