Ravioli mit Sahnesoße und Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ravioli mit Sahnesoße und SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Ravioli mit Sahnesoße und Schinken

Ravioli mit Sahnesoße und Schinken
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
400 g Spinat
400 g Mehl
4 Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Für die Füllung
2 Hand voll frische Kräuter z. B. Salbei, Petersilie, Basilikum
Salz
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
250 g Frischkäse
2 EL frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für die Sauce
150 g Schinkenwürfel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
250 ml Schlagsahne
1 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
4 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig den Spinat waschen, putzen und mit etwas Wasser im Mixer sehr fein pürieren. Durch ein Tuch passieren und in einem Topf langsam aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und das Blattgrün abschöpfen oder durch Papiertuch passieren. Anschließend mit den Eiern gut vermengen. Diese dann mit dem Mehl, Öl und 1 TL Salz zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2

Für die Füllung die Kräuter verlesen, abzupfen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in heißer Butter anschwitzen. Mit den Kräutern, Frischkäse und Parmesan vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3

Den Teig nochmals durchkneten und mit der Nudelmaschine oder auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz messerrückendick ausrollen. Die Hälfte des Teiges in Abständen von ca. 4 cm mit je einem 1 TL der Füllung besetzen und den restlichen Teig darüber schlagen. Teig um die Füllung herum gut andrücken und mit einem Teigrädchen quadratische Teigtaschen ausschneiden. Die Ravioli in simmerndem Salzwasser 4-5 Minuten garen.

4

Für die Sauce den Schinken in heißem Öl anbraten und mit dem Wein ablöschen. Aufkochen und etwas einreduzieren lassen und die Sahne einrühren. Ebenfalls leicht einköcheln lassen und die Petersilie zufügen. Mit Salz abschmecken.

5

Die Ravioli mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und auf Teller verteilen. Die Sauce darüber geben und mit Parmesan bestreut servieren.