Rebhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RebhuhnDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Rebhuhn

mit Wirsing

Rebhuhn
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 großer Wirsing oder Grünkohl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 TL gehackter Thymian
3 pfannenfertige Rebhühner
4 Scheiben geräucherter, magerer Speck (dünn geschnitten)
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 große, gehackte Zwiebel
2 große, fleischige, geschälte Tomaten
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
2 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
3 Knoblauchzehen
Geflügelbrühe
4 Scheiben Weißbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsing oder Kohl vom Strunk befreien, die schönen Blätter loslösen und 5 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen.

Etwas frischgemahlenen Pfeffer, wenig Muskatnuss, den gehackten Thymian und etwas Salz mischen. Die Rebhühner innen und außen mit dieser Mischung einreiben und jedes mit einer Specktranche umwickeln. Mit einer Rouladennadel oder einem Hölzchen befestigen.

2

2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Die Rebhühner allseitig darin anbraten, dann herausnehmen. 1 EL Öl zum Bratenfond geben und die Zwiebeln darin anziehen lassen. Die Tomaten halbieren, ausdrücken, kleinschneiden und beifügen. Kurz mitdünsten.

Das Lorbeerblatt, die Nelke, die Thymian- und Rosmarinzweige und den durchgepressten Knoblauch beifügen. Die Wirsing- oder Kohlblätter grob zerreißen, beigeben, kurz mitdünsten und mit der Hälfte der Brühe ablöschen. 

3

Die Rebhühner auf den Kohl legen. Zugedeckt etwa 20 Min. bei 200°C im Ofen schmoren lassen. Nach dieser Zeit den Deckel entfernen, etwas Brühe nachgießen, die Rebhühner mit 1 EL Öl beträufeln und etwa 15 Min. überbacken. Der Kohl darf etwas einschmoren. 

4

Die Rebhühner herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse durch ein Sieb abgießen. Den Fond etwas einkochen, das Gemüse wieder zufügen, gut mischen und mit Salz und Pfeffer leicht nachwürzen. Die Brotscheiben im restlichen Olivenöl beidseitig braten.

5

Das Gemüse in einem vorgewärmten Tongefäß anrichten und die Rebhühner daraufsetzen. Mit den gerösteten Brotscheiben garnieren.

Zusätzlicher Tipp

ln Katalonien werden meistens ältere Rebhühner auf diese Weise zubereitet. Sie benötigen eine etwas längere Brat- und Schmorzeit.