Rebhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RebhuhnDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Rebhuhn

Rezept: Rebhuhn
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 junge Rebhühner
Salz
Speck in Scheiben
40 g Butter
1 Glas Weinbrand
250 ml süße Sahne
Füllung
250 g blaue Weintrauben
150 g gekochter Schinken
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rebhühner innen salzen und füllen. Für die Füllung die Weintrauben mit dem feingehackten Schinken und dem verquirlten Ei vermischen.

2

Die Rebhühner dann zunähen, mit Speck umwickeln und den Speck festbinden. Sie im Schmortopf in der heißen Butter von allen Seiten anbraten, mit Weinbrand oder Wein ablöschen.

3

10 Minuten im geschlossenen Topf schmoren lassen. Währenddessen ab und zu mit der Bratenflüssigkcit begießen. Danach die süße Sahne hinzufügen. Noch einmal 10 Minuten schmoren lassen, ab und zu begießen.

4

Die Rebhühner heiß auftragen, mit Weintrauben anrichten (Weintrauben durch eine klar gekochte Zuckerlösung ziehen, damit sie glänzen). Die Rebhühner können auch noch mit Weinblättern umbunden werden. Sie können außerdem auf Weinsauerkraut gereicht werden. Angebratene Rebhühner eventuell auf Apfelscheiben setzen und gar werden lassen. (Auch Sahne und Wein dazugießen.)