Rebhuhn alla Carbonara Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rebhuhn alla CarbonaraDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Rebhuhn alla Carbonara

Rebhuhn alla Carbonara
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
6 Rebhühner
12 Pancetta-Scheiben
100 g Speck
60 g Butter oder Rapsöl
12 Wacholderbeeren
Salbei
Salz
Pfeffer
24 grüne Oliven
1 Glas Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Küchenfertige Rebhühner waschen und abtrocknen. Das Innere mit Salz, Pfeffer und zerquetschten Wacholderbeeren würzen. Schenkel an den Körper pressen und jedes Rebhuhn mit 2 Pancetta-Scheiben umwickeln. Festbinden.

2

Speck in Würfelchen schneiden und in einem Brattopf in heißem Öl auslassen. Die vorbereiteten Hühner in den Topf geben und mit dem restlichen Öl überträufeln. Oliven entsteinen. Hühner anbraten, dann die Oliven und Salbeiblätter zufügen.

3

Alles mit Weißwein ablöschen. Topf zudecken und das Geflügel während 45 Minuten schmoren lassen.

4

Man schmückt die Servierplatte mit Oliven, Zitronenachteln, Karottenscheibchen und rotem Chicorée.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.