Rebhuhn aus dem Ofen mit Birnen und Granatapfelkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rebhuhn aus dem Ofen mit Birnen und GranatapfelkernenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Rebhuhn aus dem Ofen mit Birnen und Granatapfelkernen

Rezept: Rebhuhn aus dem Ofen mit Birnen und Granatapfelkernen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 ml Weißwein trocken
160 g flüssiger Honig
4 Birnen
1 Granatapfel
4 Gemüsezwiebeln
4 kleine Rebhühner küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Butter
Außerdem
4 EL Honig zum Einpinseln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C vorheizen.
2
Granatapfel entkernen. Wein und Honig erwärmen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Rebhühner waschen und trocken tupfen, dann mit Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen, danach zusammenbinden. Die Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. Die Rebhühner mit der Brustseite nach unten in eine Reine (mit Öl ausgestrichen und mit Zwiebeln ausgelegt) setzen und ca. 50 ml heißes Wasser angießen. Die Reine in den heißen Backofen schieben und die Rebhühner 20 Minuten braten, dann umdrehen und mit dem vorbereiteten Honigwein übergießen, die gewaschenen Birnen dazugeben und weitere 20 Minuten braten, zwischendurch immer wieder mit etwas Honig einpinseln. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Granatapfelkerne dazugeben.
3
Die fertigen Vögel (sie sind gar, wenn man mit einem spitzen Messer in den Schenkel einsticht und der austretende Saft klar ist) nochmals mit etwas Honig einpinseln. Nach Belieben den Grill einschalten und die Haut kurz noch etwas karamellisieren/bräunen lassen. Die Rebhühner mit Zwiebeln, Birne und Granatapfelkerne servieren.