Rebhuhn deutsche Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rebhuhn deutsche ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Rebhuhn deutsche Art

Rezept: Rebhuhn deutsche Art
510
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 4 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 küchenfertige Rebhühner von je 300 g
Salz
weißer Pfeffer
6 große Scheiben fetter Speck
4 Möhren
2 Zwiebeln
Petersilie
80 g Pflanzenfett oder 8 EL Öl
1 TL Basilikum (getrocknet)
1 TL Salbei (getrocknet)
500 ml heißes Wasser
3 Gläser Weinbrand (je 2 cl)
Jetzt kaufen!3 TL Speisestärke
250 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rebhühner innen und außen unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Brust der Rebhühner mit je einer Speckscheibe belegen und leicht mit Rouladengarn umwickeln. Möhren putzen, waschen, trocknen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Petersilie unter kaltem Wasser abbrausen. Abtropfen lassen.

2

Pflanzenfett oder Öl in einem Bräter erhitzen. Rebhühner nebeneinander reinlegen und rundherum in 5 Minuten anbraten. Möhren, Zwiebeln, Petersilie, Basilikum und Salbei noch 3 Minuten unter Wenden mitbraten. Heißes Wasser angießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten schmoren.

3

Rebhühner aus dem Topf nehmen. Rouladengarn und Speckscheiben abnehmen. Rebhühner warm steilen. Bratfond durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Weinbrand reingeben. Speisestärke mit wenig Wasser in einer Tasse verquirlen. In den Bratfond rühren. Einmal aufkochen lassen. Saure Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine vorgewärmte Sauciere geben. Rebhühner auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Soße getrennt servieren.