Rebhuhn mit Sahnesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rebhuhn mit SahnesauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Rebhuhn mit Sahnesauce

Rezept aus der Normandie

Rebhuhn mit Sahnesauce
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 junge Rebhühner
Salz
Pfeffer
4 Scheiben fetter Speck
Butter
4 Äpfel
8 Löffel dicke Sahne
4 Gläser Calvados
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rebhühner salzen und pfeffern und je eine Speckscheibe um die Brust binden. In heißer Butter von allen Seiten scharf anbraten und weiterbraten, bis sie schön braun sind. Halbieren. 

2

Die Äpfel in kleine Stückchen schneiden und in etwas Butter dünsten. 

3

Einen kupfernen oder irdenen Topf mit den gedünsteten Apfelstückchen auslegen und die Rebhühner darauf betten. Die Sahne und den Calvados darüber gießen. Den Topf zudecken und die Rebhühner bei mäßiger Hitze garen. 

4

Hierzu nur Brot reichen. Das Gericht ist vollkommen; irgendwelche Beilagen würden es nur stören.