0
Drucken
0

Rebhuhnbrust in Speckhülle auf Blaukraut

Rebhuhnbrust in Speckhülle auf Blaukraut
45 min
Zubereitung
13 h 45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
½ Rotkohlkopf
200 ml Rotwein
50 ml Rotweinessig
1 Apfel
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!2 Nelken
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Preiselbeeren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!Speisestärke zum Binden
4 Rebhuhnbrüstchen küchenfertig, ohne Haut
8 Scheiben luftgetrockneter Speck
3 EL Pflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Rotkohl putzen und fein hobeln oder schneiden. Wein, Essig und geriebenen Apfel untermengen und am besten über Nacht zugedeckt ziehen lassen.
2
Dann die Zwiebel schälen, mit Lorbeer und Nelken spicken und zusammen mit dem Rotkohl aufkochen lassen. Halb zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen. Die Zwiebel wieder herausnehmen und falls nötig den Kohl mit etwas Stärke binden. Mit Zimt, Preiselbeeren und Salz abschmecken.
3
Die Rebhuhnbrüstchen jeweils halbieren, etwas salzen und pfeffern und jedes Stück in eine Scheibe Speck einwickeln. In nicht zu heißem Öl von allen Seiten ca. 8-10 Minuten anbraten. Vom Feuer nehmen und gar ziehen lassen. Auf dem Rotkraut anrichten und servieren.
Top-Deals des Tages
Muskatnuss Mühle Muskatmühle Edelstahl / Acryl silber
VON AMAZON
11,81 €
Läuft ab in:
AMIR Digitale Küchenwaage, Digitalwaage , Professionelle Waage, Briefwaage 5kg High Precision Touch-Sensitive, Ausgeglichenes Glas, Schwarz
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Kigima Schneidbretter flexibel Slim-Line 3er Set
VON AMAZON
15,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages