Reh-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reh-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Reh-Terrine

Reh-Terrine
40 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g geräucherter fetter Speck
500 g Rehfleisch ohne Knochen
200 g Schweinefleisch
125 ml heisse Fleischbrühe
1 gehackte Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
4 EL Semmelbrösel
2 Eier
2 Sardellenfilets aus der Dose, gehackt
Saft und Schale von 1/2 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck würfeln und in einem Bräter in 5 Min glasig braten, Fleisch abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen. In dem Speck rundherum in 10 Min anbraten. Heiße Fleischbrühe angießen. Zugedeckt 80 Min schmoren lassen.

2

Fleisch aus dem Topf nehmen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe mit dem Fleisch zweimal durch den Wolf drehen. In eine Schüssel geben.

3

Dazu Semmelbrösel, aufgeschlagene Eier, Sardellenfilets, Zitronensaft und -schale, Salz, Pfeffer, Majoran und 1/8 I Bratfond. Zu einem Fleischteig mischen. Pikant abschmecken.

4

Kastenform mit Speckscheibe auslegen. Fleischteig einfüllen und glattstreichen, Fettpfanne halb mit Wasser füllen. Kastenform reinstellen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180° 60 Min garen.

5

Stürzen. Heiß oder kalt servieren: Heiß am besten mit einer Salatplatte, kalt mit einer pikanten Sauce.