Rehgulasch mit Preiselbeer-Birne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehgulasch mit Preiselbeer-BirneDurchschnittliche Bewertung: 3.81589

Rehgulasch mit Preiselbeer-Birne

Rehgulasch mit Preiselbeer-Birne

Rehgulasch mit Preiselbeer-Birne - Rehgulasch ein Klassiker unter den Wildgerichten

45 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (89 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Ragout
800 g Rehfleisch (Schulter oder Hals)
4 Zweige Thymian
2 EL Rotweinessig
500 ml trockener Rotwein
2 Zwiebeln
2 Möhren
200 g Sellerie
1 Knoblauchzehe
4 Pimentkörner
1 TL Pfefferkörner
6 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
250 ml Wildfond
250 g gemischte Pilze z. B. Champignons und Steinpilze
2 EL Butter
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Preiselbeergelee
Außerdem
2 reife, geschälte Birnen
4 EL Preiselbeeren Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rehfleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2,5 cm große Würfel schneiden. Mit den Thymianzweigen in eine Schüssel geben, den Essig und den Rotwein angießen, so dass alles gut bedeckt ist. Zugedeckt über Nacht kalt stellen und marinieren. 

2

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und diese durch ein Sieb passieren. 

3

Die Zwiebeln, Möhren, den Sellerie und die Knoblauchzehe schälen und würfeln. Die Pimentkörner, Pfefferkörner, Wacholder und das Lorbeerblatt in ein Gewürzsäckchen füllen und gut verschließen. 

4

Das Fleisch in heißem Öl in einem Topf kräftig anbraten, das Gemüse zugeben, mitbraten bis es Farbe nimmt und das Tomatenmark unterrühren. Mit etwas Rotwein ablöschen (ca. 100 ml) und diesen einreduzieren lassen. Wieder etwas Rotwein angießen, einreduzieren lassen und den restlichen Rotwein zugeben. 

5

Zugedeckt etwa 1 Stunde leise schmoren lassen. Ab und zu umrühren und nach und nach den Wildfond angießen. Das Gewürzsäckchen zugeben und weitere ca. 30 Minuten weich schmoren lassen. Währenddessen die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden. In heißer Butter goldbraun braten. Salzen und pfeffern. 

6

Das Fleisch aus der Sauce nehmen, das Gewürzsäckchen entfernen und die Sauce passieren. Nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen. Das Fleisch und die Pilze wieder zugeben, die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und Preiselbeergelee abschmecken.

7

Nach Belieben mit Preiselbeeren gefüllte Birnen servieren.