Rehkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RehkeuleDurchschnittliche Bewertung: 41527

Rehkeule

mit cremiger Preiselbeer-Sauce

Rehkeule
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, abtrocknen, enthäuten und mit Salz, zerdrückten Wacholderbeeren, Thymian, Majoran,
Rosmarin und Salbei einreiben. 

Die Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Das Butterschmalz erhitzen und das
Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen. Den zugedeckten Bratentopf auf dem Rost  für ca. 30 Minuten in den Backofen schieben.


 

2

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen. Den Bratensatz auf der Kochstelle mit dem Rotwein aufgießen und durch ein Sieb geben. 

Preiselbeerkompott und Crème fraîche darunterrühren und kurz aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Wildfond abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.