Rehkeule auf moderne Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehkeule auf moderne ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Rehkeule auf moderne Art

Rehkeule auf moderne Art
570
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Zwiebeln
1 Möhre
250 ml Sellerieknolle
Rotwein
Wasser
5 Wacholderbeeren
Lorbeerblatt
Hier kaufen!2 Nelken
2 gestr. TL Zucker
1 kg Rehkeule mit Knochen
50 g fetter Speck
125 g frische Champignons
4 EL Öl
1 Tasse Ananasstücke aus der Dose
Haselnüsse hier kaufen.4 EL geriebene Haselnüsse
125 ml saure Sahne
1 kleine Dose Maronenpüree (50 g)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und vierteln. Möhre abschaben, waschen und in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, bürsten, schälen und in Streifen schneiden.

Zwiebelviertel, Möhrenscheiben und Selleriestreifen mit Rotwein, Wasser, halbem Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Nelken und Zucker erhitzen.

Rehkeule waschen und abtropfen lassen. Heiße Marinade über die Rehkeule gießen und diese 2 Stunden darin marinieren lassen. 

2

Speck in Würfel schneiden. Champignons gründlich putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Backofen auf 220°C vorheizen.

3

Rehkeule abtropfen lassen und mit Speckwürfeln und Öl in der Bratenpfanne im vorgeheizten Backofen hellbraun anbraten.

Marinade ohne Lorbeerblatt über die Rehkeule gießen, Keule zudecken und 35 Minuten im Ofenschmoren lassen.

4

Rehkeule in die trockene Fettpfanne legen und weitere 10 Minuten braten.

Bratensaft durchs Sieb in den Topf gießen. Champignonscheiben, Ananasstückchen, geriebene Haselnüsse, saure Sahne, Maronenpüree, Salz und Pfeffer in den Bratensaft geben und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Sauce noch einmal gut abschmecken.

5

Rehkeule aufschneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Sauce gesondert dazu reichen.