Rehkoteletts Försterin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehkoteletts FörsterinDurchschnittliche Bewertung: 4.51520

Rehkoteletts Försterin

Rezept: Rehkoteletts Försterin
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Koteletts mit Salz und grobgemahlenem Pfeffer einreiben und einige Stunden in Rotwein marinieren, dem man einen Schuss Cognac, die gehackte Karotte, die Zwiebel und die Gewürznelke zusetzt. 

2

Die Koteletts können nun gegrillt oder in der Pfanne gebraten werden. Zum Braten (ca. 8 Minuten) nur Öl und keine Butter verwenden. 

3

Die Försterin garniert die Rehkoteletts mit in Butter gedünsteten Pfifferlingen; wir können uns auch mit Champignons behelfen. Genauso geeignet sind Steinpilze, die man in kleine Stückchen schneidet und mit Zwiebel, Petersilie und Knoblauch dünstet. Man kann natürlich auch Preiselbeerkompott zu den Koteletts reichen, wenn man darauf bei Wild nicht verzichten will. 

4

Die kleinen Zwiebeln im Ganzen dünsten und die Speckwürfel kurz anbräunen. 

5

Aus Butter, Mehl und der durchgeseihten Beizflüssigkeit eine Sauce herstellen und diese über die Koteletts gießen. Pilze, Zwiebeln und Speck dazugeben.