Rehmedaillon mit Nussöl und Chutney aus Feige und Schalotte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehmedaillon mit Nussöl und Chutney aus Feige und SchalotteDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Rehmedaillon mit Nussöl und Chutney aus Feige und Schalotte

Rezept: Rehmedaillon mit Nussöl und Chutney aus Feige und Schalotte
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

1. Den Backofen auf 120°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Rehmedaillons salzen und in heißem Traubenkernöl kurz von allen Seiten anbraten. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Szechuan-Pfeffer bestreuen. Mit Walnussöl beträufeln und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten rosa garen lassen. 

2

2. Währenddessen die Schalotte abziehen, würfeln und in heißer Butter anschwitzen. Den Thymian zugeben und mit dem Rotwein sowie dem Portwein ablöschen. 

3

3. Das Senfpulver zugeben und etwa um die Hälfte einreduzieren lassen. Die Feigen putzen, würfeln, dazugeben und weitere 10 Minuten zu einem Chutney einköcheln lassen. 

4

4. Die Medaillons aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, dann halbieren und mit dem Chutney als kleine Vorspeise servieren.