Rehrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RehrückenDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Rehrücken

gebraten

Rehrücken
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Rehrücken etwa 750-1000 g
100 g geräucherter Speck
Salz
Pfeffer
einige gestoßene Wacholderbeere
2 EL Johannisbeergelee
1 EL Butter zum Anbraten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rehrücken mit dem in feine Streifen geschnittenen Speck gleichmäßig spicken, mit Salz, Pfeffer und den gestoßenen Wacholderbeeren einreiben und in einem gesonderten Topf scharf anbraten.

2

In den gewässerten Tontopf geben und mit 1 Tasse lauwarmem Wasser übergießen. Im geschlossenen Topf 60 Minuten, im offenen Topf nochmals 40 Minuten braten, wobei des Öfteren mit dem Bratensaft übergossen werden muss. Sollte das Fleisch noch nicht weich sein, muss noch etwas Bratzeit zugegeben werden.

3

Den Bratensaft dann mit etwas Wasser ablösen, mit etwas Mehl binden und mit dem Johannisbeergelee und evtl. etwas Salz abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

E: 210°, G: Stufe 4