Rehrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RehrückenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Rehrücken

mit Gewürz-Zwetschgen-Sauce

Rezept: Rehrücken
642
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Rehrücken
800 g Rehrücken
Salz
60 g schwarze Pfefferkörner
Hier kaufen!120 g Piment
60 g Wacholderbeere
30 g Kümmel
150 g Korianderkörner
3 EL Butterschmalz
2 EL Butter
Für die Sauce
2 Zwiebeln
2 Schalotten
2 Karotten
2 Stangensellerie
500 g Wildknochen
2 EL Öl
3 EL Butter
1 TL Tomatenmark
125 ml Rotwein
50 ml halbtrockener Sherry
500 ml Rinderfond
2 EL Zwetschgenkompott
Saft von 1 Orangen
4 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
Rosmarinzweig
5 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160 °C) vorheizen. Den Rehrücken waschen und trocken tupfen. Von Haut und Sehnen befreien. Die Gewürze in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis die schwarzen Pfefferkörner duften, dann im Mixer zerkleinern. Das Fleisch in der Gewürz-Pimentmischung wenden und im heißen Butterschmalz von allen Seiten gut anbraten. Im Backofen noch einige Zeit nachgaren lassen.

2

Inzwischen für die Sauce das Gemüse schälen, putzen, zerkleinern. Öl und Butter erhitzen und das Gemüse mit den Knochen darin andünsten. Tomatenmark zugeben und mitschmoren. Wein und Sherry angießen und die restlichen Zutaten einrühren und zugeben. Die Sauce etwa 1 Stunde 30 Minuten köcheln, dann abschmecken und durch ein Sieb streichen.


Das Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Butter bestreichen und mit der Gewürzsauce servieren. Dazu schmecken Nockerln.