Rehrücken-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehrücken-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Rehrücken-Kuchen

Rezept: Rehrücken-Kuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
100 g bittere Schokolade
50 g Mehl
2 Päckchen Puddingpulver mit Schokoladengeschmack
1 gehäufte TL Backpulver
Haselnüsse hier kaufen.75 g Haselnüsse
Hier kaufen!1 EL Rum
Fett für die Form
Hier kaufen!100 g Kuvertüre
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter oder Margarine schaumig rühren und nach und nach den Zucker, das Salz und die Eier zufügen. Die Schokolade fein hacken oder reiben und ebenfalls darunterrühren.

2

Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver mischen, sieben und löffelweise unter den Teig rühren. Die Haselnüsse reiben und zuletzt mit dem Rum unter den Teig mischen. Den Teig in eine ausgefettete Rehrückenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 60 Minuten backen.

3

Die Kuvertüre im Wasserbad auflösen. Die Mandeln abziehen und in Stifte schneiden. Den erkalteten Rehrücken mit der Kuvertüre überziehen und die Mandelstifte in gleichmäßigem Abstand in den Kuchen stecken.