Rehsteak "Freischütz" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rehsteak "Freischütz"Durchschnittliche Bewertung: 5157

Rehsteak "Freischütz"

Rezept: Rehsteak "Freischütz"
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Champignons (Dosenware)
100 g Möhren
100 g Zwiebel
2 TL Pflanzenfett
1 TL Instant-Brühe
1 EL Tomatenmark
125 ml Rotwein
Pfirsiche
20 g Vollkornmehl
330 g Rehsteak
Salz
Kerbel
25 g süße Sahne
Estragon
frisch gemahlener Pfeffer
Süßstoff
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Champignons abtropfen lassen, das Wasser dabei auffangen, sehr große Champignons einmal durchschneiden. Die Möhren und Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden bzw. würfeln. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse hineingeben und unter ständigem Wenden 3 Minuten bei starker Hitze anbraten.

2

Gut 1/8 Liter Champignonwasser hinzufügen, zum Kochen bringen, die Instantbrühe darin auflösen und alles zugedeckt bei sehr schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3

Nun das Tomatenmark einrühren, Rotwein angießen und wieder zum Kochen bringen. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und zufügen. Die Flüssigkeit mit dem Vollkornmehl binden; einmal aufwallen lassen und zugedeckt bei sehr schwacher Hitze weitere 20 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen die Rehsteaks trocknen, mit Salz und Kerbel einreiben und In einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite 8 Minuten braten, dann auf 2 Tellern anrichten und warmhalten. Die Sauce vor dem Servieren mit Sahne, Estragon, Pfeffer, Salz und Süßstoff abschmecken und über die Steaks gießen.