Reibekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ReibekuchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Reibekuchen

halb halb

Reibekuchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Kartoffeln (roh)
2 gekochte Kartoffeln
1 Zwiebel
2-3 Ei (Größe M)
1-2 geriebene Semmel
Salz
Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die zwei gekochten, dann die rohen Kartoffeln reiben und beides mit den Eiern, Salz und den geriebenen Semmeln vermengen. Der Teig braucht nicht sehr gebunden zu sein, um so lockerer werden die Kartoffelpuffer. Nach Belieben eine große geriebene Zwiebel zusetzen.

2

Pfanne mit Mittelhitze anheizen, reichlich Fett hineingeben und gut heiß werden lassen. Erst dann kleine Plätzchen einfülIen, auf keinen Fall andrücken, wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Anschließend servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu Apfelmus reichen.

Schlagwörter