Reis-Apfel-Auflauf mit Zwetschgenkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis-Apfel-Auflauf mit ZwetschgenkompottDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Reis-Apfel-Auflauf mit Zwetschgenkompott

Reis-Apfel-Auflauf mit Zwetschgenkompott
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Auflauf
800 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
180 g Reis
Butter für die Förmchen und zum Belegen
3 Äpfel
2 EL Zitronensaft
3 Eier
50 g Butter
50 g Zucker
Für das Kompott
500 g reife Zwetschgen
150 g Zucker
1 Zimtstange
1 Sternanis
150 ml trockener Rotwein
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen und den Reis zufügen. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren quellen lassen, danach den Reisbrei unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Vier kleine Auflaufförmchen (à ca. 400 ml Inhalt) ausbuttern.

3

Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen.

4

Die Eier trennen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eigelbe unterrühren, bis eine cremige Masse entstanden. Den Reisbrei (Vanilleschote wieder entfernen) löffelweise unter die Buttermasse rühren. Die Eiweiße steif schlagen und mit den Apfelstücken unterheben. Die Masse auf 4 ofenfeste Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.

5

Zwischenzeitlich für den Zwetschgenröster die Zwetschgen waschen, halbieren, entkernen und halbieren oder in Spalten schneiden. Mit dem Zucker und den Gewürzen mischen und in einem Topf zum Kochen bringen. Mit dem Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.

6

Die Aufläufe aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestauben und mit dem Kompott servieren.