Reis-Bohnen-Pfanne mit Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis-Bohnen-Pfanne mit RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81534

Reis-Bohnen-Pfanne mit Rindfleisch

Rezept: Reis-Bohnen-Pfanne mit Rindfleisch
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rindfleisch (Keule)
2 Zwiebeln
200 g grüne Paprikaschote
1 Dose kleine Kidneybohne (Abtropfgewicht 255 g)
3 EL Öl
200 g Langkornreis parboiled
3 EL Tomatenmark
1 Dose kleine Tomaten geschält (ca. 400 g)
bis 1 EL Chilipulver
Salz
500 ml Fleischbrühe
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Rindfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Bohnen auf ein Sieb geben, kurz unter kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.
2
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fleischwürfel darin anbraten. Die Zwiebeln zugeben und kurz mit braten. Den Reis zugeben und unter Rühren braten, bis er glasig ist. Paprikastreifen und Tomatenmark untermischen, kurz mit braten. Bohnen und Tomaten mit Saft unterrühren, mit Chilipulver und Salz würzen. Brühe angießen, zum Kochen bringen und bei reduzierter Hitze ca. 20-30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
3
Schmeckst sehr gut mit geriebenem Hartkäse bestreut.