Reis für Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis für SushiDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Reis für Sushi

Rezept: Reis für Sushi
35 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
3 Tassen ungekochter Sushi-Reis
4 Tassen Wasser
2 EL Zucker
1 EL Salz
Jetzt hier kaufen!4 EL Reisessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in einem Sieb unter reichlich fließendem Wasser waschen, bis dieses klar bleibt. Ihn danach etwa eine Stunde abtropfen und quellen lassen.

2

Je nach Reissorte (ausprobieren!) ein bis zwei Teile Wasser auf einen Teil Reis in einen schweren Topf geben und kurz aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten weiterkochen lassen, bis das Wasser weitgehend aufgesogen ist.

3

Anschließend den Reis zugedeckt bei ganz kleiner Flamme etwa 15 Minuten vorsichtig dämpfen. Sobald er gar ist, ein Geschirrtuch über den Topf decken und den Reis 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen.

4

Nun den Reis würzen. Dazu Zucker und Salz im Essig sorgfältig auflösen. Den noch warmen Reis in eine vorher kalt ausgespülte Holzschale (in Japan ist es ein hangiri, ein Abkühlbottich aus Zedernholz) oder in eine Steingutschüssel geben. Anschließend die Würzmischung darauf verteilen und mit einem Bambus- oder Holzlöffel (shamoji) zum Durchmischen vorsichtig Furchen in den Reis ziehen, ohne den Reis dabei zu zerquetschen.

5

Der Reis muss rasch abkühlen. Japaner verwenden dazu einen Fächer, aber ein Föhn (auf Kaltstufe gestellt) tut es auch. Durch ständiges Wenden soll möglichst viel Feuchtigkeitverdunsten, damit die Reiskörner "wie Perlen im Licht der Morgensonne glänzen".