Reis-Geflügel-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis-Geflügel-TopfDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Reis-Geflügel-Topf

Rezept: Reis-Geflügel-Topf
530
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Reis (natur)
1 TL Salz
600 g gegartes Hähnchen ohne Haut und Knochen
1 kleine Fenchelknolle
2 EL Öl
300 g tiefgefrorene Erbsen
125 ml Geflügelbrühe
1 Prise weißer Pfeffer
1 EL Dillspitzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in 2l Salzwasser 40 Minuten sprudelnd kochen lassen. Inzwischen das Hähnchenfleisch in gleich große Stücke schneiden.

2

Den Fenchel schälen, in Rippen zerlegen und diese in kleine Stücke schneiden. Das Fenchelgrün hacken und aufbewahren. Den gegarten Reis kalt abbrausen und abtropfen lassen.

3

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Geflügelwürfel mit dem Fenchel unter Umwenden darin anbraten. Die Erbsen zugeben, mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen.

4

Den Reis mit dem Salz und dem Pfeffer unter das Geflügelfleisch mischen und bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten erhitzen. Mit Dill und Fenchelgrün bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt Hähnchenfleisch können Sie den Reis mit jedem Bratenrest mischen oder mit Fleischwurst-Würfeln.