Reis-Gurken-Salat mit Crevetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis-Gurken-Salat mit CrevettenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Reis-Gurken-Salat mit Crevetten

Rezept: Reis-Gurken-Salat mit Crevetten
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Reis (Langkorn)
200 g Nordseekrabben verzehrfertig
1 Salatgurke
1 kleine Zwiebel
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone ausgepresst
1 EL Balsamessig weiß
150 g Crème fraîche
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis nach Packungsanleitung gar kochen. Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen, klein würfeln und die letzten 2 Minuten mit zum Reis geben. Alles in eine Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.
2
Die Salatgurke schälen, längs halbieren, mit einem TL die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
3
Reis, Gurke und Nordseekrabben mischen. ca. 3 EL Olivenöl mit dem Zitronensaft mischen und zum Reis geben. Alles gut durchmischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer kräftig würzen/abschmecken und nochmals mischen. 10 Min. ziehen lassen, dann kalt mit einem Klecks Creme fraiche servieren.