Reis mit Erbsen auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis mit Erbsen auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41524

Reis mit Erbsen auf italienische Art

Reis mit Erbsen auf italienische Art
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
40 g Pancetta
½ Bund Petersilie
40 g Butter
350 g Rundkornreis
1 ½ l Fleischbrühe
300 g Erbsen frisch gepalt
4 EL Parmesan frisch gerieben
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Pancetta in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, ein paar Blättchen beiseite legen und den Rest fein hacken. 20 g Butter in einem Topf sanft schmelzen. Zwiebel, Pancetta und Peterslie hineingeben und so lange andünsten bis der Speck glasig ist. Den Reis dazugeben und gut untermischen. Ca. 250 ml Fleischbrühe angießen, die Erbsen untermischen und den Reis offen bei geringer Hitze in ca. 20 Minuten bissfest garen. Dabei nach und nach die restliche Brühe angießen.
2
Die restliche Petersilie fein hacken. Die restliche Butter mit dem Parmesan unter den fertigen Reis rühren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren. Dazu frisch geriebenen Parmesan reichen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann an Stelle der Fleischbrühe auch Gemüsebrühe verwenden.