Reis mit Shiitake und Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis mit Shiitake und PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41516

Reis mit Shiitake und Paprika

Reis mit Shiitake und Paprika
520
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
100 g japanischer Reis
250 g Hähnchenfilets
1 Zwiebel
100 g Shiitakepilz
1 kleine rote Paprika
100 ml Gemüsefond (aus dem Glas)
2 TL Honig
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL japanische Sojasauce
Jetzt kaufen!1 EL Mirin (japanischer süßer Reiswein)
4 EL Erbsen (TK)
Schnittlauch
2 Eier (Größe M)
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Japanischen Reis mit kaltem Wasser gründlich spülen, bis das Wasser klar bleibt. Dann den Reis in einem Bambuskörbchen über heißem Wasserdampf circa 20 Minuten dämpfen. Inzwischen Hähnchenfilet abspülen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Pilze putzen und vierteln. Paprika abspülen, entkernen und fein würfeln.

2

Nun Gemüsefond mit Zwiebel, Honig, Sojasoße und Mirin aufkochen. Hähnchen dazugeben und bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten gar ziehen lassen. Vorbereitetes Gemüse und Erbsen nach 5 Minuten zufügen und mitgaren.

3

Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit den Eiern verquirlen, salzen und pfeffern. Öl im Wok erhitzen und aus der Schnittlauch-Ei-Mischung 2 Omelettes backen. Herausnehmen, aufrollen und in Scheiben schneiden.Reis umrühren und auf Schälchen verteilen. Mit Hähnchen, Gemüse und Omlette-Röllchen anrichten.