Reis mit Tauben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis mit TaubenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Reis mit Tauben

Reis mit Tauben
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Reis
3 Tauben
100 g fetter Speck in Scheiben
1 Zwiebel
1 Sellerieknolle
1 Mohrrübe
200 g Salami Salamino
2 Gläser herber Weißwein
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
100 g Butter
1 l Fleischbrühe
einige grüne Oliven
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Tauben rupfen und sengen. Kopf und Beine abschneiden und ausnehmen (Leber beiseite legen), waschen und abtrocknen. Dann die Taubenbrust mit Speck belegen und diesen festbinden. In einer Bratpfanne Öl erhitzen und die Tauben anbraten. Salzen und pfeffern, dann mit etwas Wein ablöschen. Zugedeckt langsam schmoren. Wenn sie gar sind, zwei der Tauben ausbeinen und eine ganz lassen. Im Backofen warm halten.

2

Anschließend das Gemüse feinhacken. Auch die Leber feinschneiden und den Salamino zerbröckeln. Alles in einem Brattopf in Butter dünsten, dann Wein zugeben. Sobald dieser etwas eingekocht ist, den Topf zudecken und den Sugo ca. eine halbe Stunde leicht weiterkochen.

3

Als Nächstes den Reis hineingeben und durchrühren. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, kochende Fleischbrühe dazugießen und das Gericht al dente fertigkochen. Zuletzt den Bratfond der Tauben dazumischen.

4

Eine Puddingform mit reichlich Butter ausstreichen, den Reis einfüllen und für einige Minuten in den heißen Ofen schieben. Auf eine gewärmte Platte stürzen, ringsum mit dem Taubenfleisch, in der Mitte mit der ganzen Taube garnieren. Als weiteren Schmuck reicht man Petersilie und entsteinte grüne Oliven dazu.