Reis-Thunfisch-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reis-Thunfisch-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3158

Reis-Thunfisch-Salat

Reis-Thunfisch-Salat
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1000 g
250 g Langkornreis
1 l Salzwasser
3 Tomaten
3 EL Salatöl
2 EL Weinessig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
400 g Thunfisch aus der Dose
50 g Sardellenfilet aus dem Glas
2 große Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst 250 g Langkornreis in 1l Salzwasser geben, zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Den garen Reis auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen.

2

Dann 3 Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, dann in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, in kleine Stücke schneiden und die Tomatenstücke mit dem Reis vermengen.

3

Für die Salatsoße 3 EL Salatöl mit 2 EL Weinessig, 1 TL Senf, Salz und Pfeffer verschlagen. Anschließend 2 EL gehackte Petersilie und 2 EL feingeschnittenen Schnittlauch unterrühren.

4

Etwa 400 g Thunfisch (aus der Dose) abtropfen lassen, zerpflücken, in die Soße geben, mit dem Reis vermengen und den Salat evtl. nochmals mit Salz, Pfeffer abschmecken.

5

Nun etwa 50 g Sardellenfilets (aus dem Glas) kurze Zeit wässern und abtropfen lassen, dann 2 große Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.

6

Den Salat mit den Sardellenfilets und den Tomatenscheiben garnieren.