Reisauflauf mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisauflauf mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Reisauflauf mit Äpfeln

Reisauflauf mit Äpfeln
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Zucker
1 EL Wasser
Milch (1,5 % Fett)
etwas Salz
Hier kaufen!125 g Milchreis
Puddingpulver (Vanille-Geschmack)
50 g Zucker
1 Eigelb
6 EL kalte Milch (1,5 % Fett) oder Wasser zum Verquirlen
Rumaroma
4 Tropfen Backöl Zitrone
1 Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in Stücke schneiden und mit 25 g Zucker und dem EL Wasser bei schwacher Hitze unter Rühren leicht dünsten. Danach die Äpfel kalt stellen und mit Zucker abschmecken. Die Milch mit dem Salz zum Kochen bringen, den gewaschenen Reis hineingeben und bei schwacher Hitze in etwa 30 Minuten ausquellen lassen (er muss noch körnig sein!).

2

Den garen Reis von der Kochstelle nehmen, das mit dem Zucker, dem Eigelb und der Flüssigkeit verquirlte Puddingpulver unter Rühren hineingeben und noch einmal kurz aufkochen lassen.

3

Den Reis mit den Gewürzen abschmecken, mit den Äpfeln vermengen und das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterheben. Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben (Durchmesser etwa 22 cm) und im vorgeheizten Backofen (200°C) 50 bis 60 Minuten backen.