Reisbällchen auf Tomatengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisbällchen auf TomatengemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Reisbällchen auf Tomatengemüse

Rezept: Reisbällchen auf Tomatengemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reis waschen, in knapp 1/2 I Salzwasser aufkochen und ungefähr 30 Minuten zugedeckt ausquellen lassen.

2

Frühlingszwiebeln putzen und gut waschen. Helle Teile in breite, grüne in schmale Ringe schneiden.

3

Den etwas abgekühlten Reis mit Eiern, Bröseln, Parmesan und der Hälfte des Thymians verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Frühlingszwiebeln im mäßig heißen Öl 5 Minuten zugedeckt dünsten. Tomaten einritzen, kurz überbrühen, abschrecken, häuten und hacken. Tomaten zu den Frühlingszwiebeln geben, mit Salz, Pfeffer und durchgepreßtem Knoblauch würzen. Weitere 5 Minuten dünsten.

5

Inzwischen aus der Reismasse 12 Bällchen forrnen. Im heißen Butterschmalz mit dem restlichen Thymian von beiden Seiten goldbraun braten. Reisbällchen auf dem Tomatengemüse anrichten.