Reiscurry mit Okraschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reiscurry mit OkraschotenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Reiscurry mit Okraschoten

Reiscurry mit Okraschoten
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Gemüsebrühe
125 g Langkornreis
200 g Okraschoten
Salz
1 EL Essig
1 Zwiebel
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 zerdrückte Knoblauchzehen
Hier kaufen!2 TL feingehackter Ingwer
2 EL Currypulver
2 Zweige Minze
150 g Vollmilchjoghurt
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brühe aufkochen, den Reis darin zugedeckt bei milder Hitze ausquellen lassen.

2

Von den Okraschoten den zarten Flaum abreiben, Spitzen und Stielansätze abschneiden. Wasser mil Essig und Salz zum Kochen bringen, die Okras darin etwa 5 Minuten garen, dann abtropfen lassen.

3

Die Zwiebel klein würfeln. Das Öl im Wok erhitzen, die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer darin anbraten. Mit Currypulver bestreuen, dann die Okraschoten und den Reis daruntermischen, unter Rühren kurz braten.

4

Die Minze fein hocken, mit dem Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Reis servieren.