Reisfleisch à la Bogyiszló Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisfleisch à la BogyiszlóDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Reisfleisch à la Bogyiszló

Gedünsteter Reis mit Schweinefleisch und Paprika

Reisfleisch à la Bogyiszló
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die feingeschnittenen Zwiebeln in der Margarine andünsten, mit dem Rosenpaprika bestreuen, umrühren und mit 0,1 l Wasser auffüllen.

Das in Würfel geschnittene Fleisch (Schulterblatt) hineingeben.

Alles salzen und pfeffern und mit einer Messerspitze Majoran würzen.

Zugedeckt bei milder Hitze fast gar dämpfen. (Dämpfzeit ungefähr 15 bis 20 Minuten.)

2

Den Räucherspeck in nicht zu kleine Würfel schneiden und glasig braten.

Die Grieben herausnehmen und beiseite stellen.

Im Fett die in Würfel geschnittenen Paprikaschoten andünsten, salzen und dem Fleisch zufügen.

Den gewaschenen Reis hineingeben und alles kurz zusammen andünsten.

Mit 0,4 l heißem Wasser auffüllen, kochen, nachsalzen und zugedeckt ungefähr 20 Minuten in der Backröhre bei mäßiger Hitze dämpfen.

3

Sofort heiß auftragen, vorher noch die Grieben beigeben.

 

Zusätzlicher Tipp

Dazu eisgekühlten Tomatensalat mit viel Zwiebeln reichen.