Reisfleisch auf serbische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisfleisch auf serbische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41526

Reisfleisch auf serbische Art

Rezept: Reisfleisch auf serbische Art
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Schweineschulter
250 g Langkornreis
700 g Zwiebel
1 Schalotte
4 Paprika rot und grün
4 Kartoffeln
200 g Tomaten
1 Knoblauchzehe gepresst
2 EL Sambal oelek
2 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Paprikapulver scharf
½ Zitrone unbehandelt, Schalenabrieb
1,6 l Brühe (nach Bedarf mehr)
Salz
Pfeffer
3 EL Butterschmalz
Für die Soße
200 g Crème fraîche
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Paprikapulver scharf
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch in kleine Würfel und die Zwiebeln fein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln, ebenfalls die Tomaten würfeln, den Paprika in Streifen schneiden. In einem Topf mit Butterschmalz die Zwiebeln glasig dünsten. Fleisch zugeben und anbraten. Dann Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Paprikapulver, Sambal Olek, Knoblauch und Zitronenschale zugeben. Mit ca.1/2 l Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten dünsten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
2
Die Schalotte fein schneiden und in einem Topf mit wenig Butter dünsten. Den Reis zugeben und mit der restlichen Brühe auffüllen. Bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel den Reis ca. 20 Minuten dünsten. Der Reis ist fertig, wenn er die gesamte Flüssigkeit absorbiert hat. Den Reis unter das Fleisch mischen und abschmecken.
3
Sauerrahm mit Creme Fraiche glatt rühren, mit Salz und pfeffer abschmecken. Das Reisfleisch auf 4 Teller verteilen, die Soße dazugeben und mit Paprika bestreut servieren.