Reiskuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ReiskuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Reiskuchen

Rezept: Reiskuchen
1 Std. 50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Backblech; 20x30
Für den Mürbteig
250 g Mehl
150 g Butter
75 g feiner Zucker
1 Eigelb
Für die Reismasse
Hier kaufen!200 g Milchreis
600 ml Milch
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 Stück Zitronenschale
3 Eier
100 g Quark
Haselnüsse hier kaufen.3 EL gemahlene Haselnüsse
100 g Butter
80 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Reismasse den Milchreis mit Vanillezucker und Salz in die Milch geben, aufkochen, Herd ausschalten und den Reis etwa 20 Minuten körnig ausquellen lassen. Dann abkühlen lassen.
2
Inzwischen aus Mehl, Butter, Eigelb und Zucker einen Mürbteig kneten, in Folie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen und ein mit Backpapier begelegtes Backblech damit belegen. Mit der Gabel mehrfach einstechen und kühl stellen.
3
Für die Reismasse die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Die Butter schaumig rühren, nach und nach die Eigelbe und den Zucker zugeben und alles sehr gut schaumig schlagen. Ausgekühlten Milchreis, Nüsse und Quark unterrühren, dann Eischnee unterheben. Die Reismasse auf den Mürbteigboden streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen (175 °C Ober-/Unterhitze)ca. 35-40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und den Kuchen abkühlen lassen. Zum Servieren in Vierecke schneiden.