Reisküchlein mit Gouda Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisküchlein mit GoudaDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Reisküchlein mit Gouda

Reisküchlein mit Gouda
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Reis
Salz
100 g Möhren
50 g Sesamsaat
100 g Gouda fettarm
150 g Magerquark
2 Eier (Größe M)
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver
Curry
Fett für das Blech
3 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in 1/2 I Salzwasser garen, abkühlen lassen. Die Möhren schälen und grob raspeln. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Gouda reiben.

2

Den Reis mit dem Magerquark, Eiern, Möhren, Sesam und 50 g Gouda vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen.

3

Aus der Masse 12 Küchlein formen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 2, Umluft 150 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 15 Minuten backen.

4

Die Tomaten in je 4 Scheiben schneiden. Nach 15 Minuten die Tomatenscheiben auf die Küchlein legen, mit dem restlichen Gouda bestreuen und weitere 5 Minuten backen. Dazu passt Schnittlauch-Quark und grüner Salat.