Reisnudeln mit Lauch und Chilisoße süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudeln mit Lauch und Chilisoße süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Reisnudeln mit Lauch und Chilisoße süß-sauer

Rezept: Reisnudeln mit Lauch und Chilisoße süß-sauer
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Reisnudeln nach Packungsangabe bissfest kochen.
2
Chilischoten waschen und hacken.
3
Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
4
Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
5
Lauch in 2 EL heißem Öl goldbraun anbraten.
6
Knoblauch und Chili in restlichem Öl anschwitzen. Honig, Essig und Zitronensaft zugeben. Einige Esslöffel Wasser unterrühren. Mit Sojasauce abschmecken und abgetropfte Nudeln unterschwenken. Auf Tellern anrichten und mit Lauch garniert servieren.