Reisnudeln mit Rind und Brokkoli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudeln mit Rind und BrokkoliDurchschnittliche Bewertung: 3.51512

Reisnudeln mit Rind und Brokkoli

Rezept: Reisnudeln mit Rind und Brokkoli

Reisnudeln mit Rind und Brokkoli - Würziges Wokgericht – genau das Richtige für Fleischliebhaber.

390
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (12 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseitestellen.

2

Zuckerschoten waschen und putzen. Brokkoli waschen und in gleichmäßige Röschen teilen. Ingwer schälen und reiben.

3

Zuckerschoten in kochendem Salzwassser ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Brokkoli ebenfalls in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4

Nudeln nach Packungsanleitung garen, abgießen und abtropfen lassen.

5

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in feine Halbringe schneiden. Rindfleisch in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden.

6

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Zuckerschoten, Brokkoli und Frühlingszwiebeln hineingeben, kurz andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse beiseiteschieben.

7

Fleischstreifen in den Wok geben, rundherum goldbraun braten und ebenfalls beiseiteschieben. Alle Zwiebeln zugeben und anbräunen. Ingwer, Zitronensaft, Honig und Sojasauce zugeben, alles gut vermengen und nach Belieben etwas einköcheln lassen. Nudeln zugeben, nochmals erwärmen, mischen, abschmecken, mit Sesam bestreuen und auf 4 Tellern anrichten.